Die Mitglieder des Gemeindeverbandes der Jungen Union Willingen und Diemelsee haben unter der Führung des Landtagsabgeordneten und Kreis-Vorsitzender der CDU Waldeck- Frankenberg Armin Schwarz und des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Willingen und Ortsvorsteher von Willingen Jens Kramer einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorstand wird geführt durch den Vorsitzenden Tim Stöcker (17 Jahre) und seinem
Stellv. Vorsitzenden Florian Wilke ( 22 Jahre). Der Vorstand wird komplettiert durch den
Schatzmeister Sebastian Bangel, den Schriftführer Alexander Göbel sowie den
Beisitzern Linn Schneider, Tim Bitterlich, Michael Kronborn und Philipp Biederbick. ,, Wir haben unseren Vorstand sehr gut verstärkt, auch hinsichtlich auf das Wahljahr 2021", halten Stöcker und Wilke fest. Der neue Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern der Jungen Union Willingen-Diemelsee und wünscht ihnen und ihren Familien frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr und das wichtigste ist viel Gesundheit. Denn unser Motto ist: Mit Heiterkeit im Herzen und viel Gesundheit ist man auch kompetent vor Ort in der Politik.

« JU Bad Arolsen und Volkmarsen vor Fusion